Hamrahlíðkorinn


Der Hamrahlíð Chor setzt sich aus Schülern des Hamrahlíð-College in Reykjavík zusammen und wurde 1967 von seiner gegenwärtigen Dirigentin Þorgerður Ingólfsdóttir gegründet. Obwohl er in erster Linie der musikalischen Erziehung dient, gehört Hamrahlíðkorinn zur musikalischen Speerspitze Islands. Mehr als 2000 isländische Jugendliche sind durch diese Institution mit klassischer Musik in Berührung gekommen. Viele von ihnen besaßen keine musikalische Vorbildung, doch durch die Beschäftigung konnten sie auf höchstem Niveau selbst musikalische Erfahrungen sammeln – von neuster isländischer Musik bis hin zu den großen Meisterwerken von Bach, Beethoven und Mozart. Viele Musikerpersönlichkeiten Islands haben in diesem Chor  gesungen. 23 Länder bereiste Hamrahlíðkorinn. Kritiker rühmen weltweit den reinen, flexiblen und gut geformten Chorklang, und die genaue Intonation und klare Diktion dees Chores, für den über 90 Werke komponiert wurden, darunter von Komponisten wie John Cage, Vagn Holmboe und Arvo Pärt. Letzterer war so beeindruckt von der Wiedergabe seines Te Deums durch Hamrahlíð, dass er Þorgerður Ingólfsdóttir ein Chorwerk dedizierte „…which was the son of…“, welches der Chor 2000 uraufführte.

http://hamrahlidarkorarnir.wordpress.com

Programm
18. Juni 2019, 20:00 Uhr

Vor zwölf Jahren als Jugendchor gegründet zählt das S:t Jacobs Vokalensemble zu den besten Chören Schwedens. Zahlreiche höchst angesehene Preise zeigen die außergewöhnliche Qualität dieses Chores, wie den Grand Prix bei Slovakia Cantat in Bratislava/Slowakei (2010), den ehrenvollen International Harald Andersén Kammerchor-Wettbewerb in Finnland, den Concurso Coral de Tolosa im Baskenland/Spanien und die Goldmedaille beim European Grand Prix in Debrecen/Ungarn 2014.

Gastgeber ist der Aachener Kammerchor unter Leitung seines langjährigen Dirigenten Martin te Laak, die durch dramaturgisch bestechende Programme einen packenden Konzertabend garantieren.

 

Hier online Tickets kaufen

 

S:t Jacobs Vokalensemble, Stockholm

Leitung: Mikael Wedar

 

Aachener Kammerchor

Leitung: Martin te Laak



19. Juni 2019, 13:00 Uhr

Eintritt frei!



19. Juni 2019, 20:00 Uhr

Der Kammerchor des Aachener Bachvereins mit dem neuen Namen BachVokal trifft auf einen außergewöhnlichen Männerchor aus Finnland – und in den Mittelpunkt wird gestellt die Bachrezeption in Skandinavien. Ein spannender vielversprechender Konzertabend in der besonderen Atmosphäre von der Kirche Hagios Dimitrios.

 

Hier Tickets online kaufen 

 

Mieskuoro (Männerstimmen-Chor) Euga, Finnland

Leitung: Visa Yrjölä

 

BachVokal – Kammerchor des Aachener Bachvereins

Leitung: Georg Hage


Weitere Termine »