Lade Veranstaltungen
WDR Rundfunkchor

Konzert mit dem WDR Rundfunkchor: „Polarlichter“

15.06.2019, 20:00

Der WDR Rundfunkchor ist ein Profi-Ensemble mit 43 Sängerinnen und Sängern. Seine Heimat ist das WDR Funkhaus in Köln. Das Profil ist Repertoire-Vielfalt in Perfektion und Spezialisierung auf innovative und anspruchsvolle Werke, sowohl im A cappella als auch instrumentalen Bereich. Das Spektrum reicht dabei von der Musik des Mittelalters bis zu zeitgenössischen Kompositionen. Der WDR Rundfunkchor singt A-cappella-Konzerte, sinfonische Orchesterwerke, solistisch besetzte Vokal-Musik, Film- und Computerspielmusik, Oper und zeitgenössische experimentelle Kompositionen. Er wirkt in Zusammenarbeit mit den WDR Orchestern, präsentiert sich in seiner eigenen A cappella-Reihe in Köln und wird regelmäßig von nationalen und internationalen Orchestern für große und besondere Konzerte angefragt. Mehr als 170 Ur- und Erstaufführungen zeichnen das bisherige Programm des Chores aus, etwa von Schönberg, Henze, Nono, Boulez, Zimmermann, Penderecki, Xenakis, Berio, Höller, Eötvös, Hosokawa, Pagh-Paan, Zender, Tüür, Mundry. Eine außergewöhnliche Zusammenarbeit war 2014 Adriana Hölszkys Uraufführung „Deep Field“ mit Martin Schläpfers Ballett-Company an der Deutschen Oper am Rhein. Der Rundfunkchor ist in steter Bewegung, dringt in neue Räume vor, sucht engagiert nach Herausforderungen und bringt Partituren größter Schwierigkeitsgrade zum Klingen. Die Freude an Chormusik und die Einladung an alle Menschen zum Singen ist dem Chor ein Anliegen und gehört gleichermaßen zum Aufgabenspektrum wie auch die Kinder- und Familienkonzerte. In den letzten sieben Jahrzehnten begleiteten Bernhard Zimmermann, Herbert Schernus, Helmuth Froschauer, Anton Marik und Rupert Huber den WDR Rundfunkchor als Chefdirigenten. Im September 2014 übernahm Stefan Parkman diese Aufgabe.

Durch die Zusammenarbeit mit der Chorakademie Dortmund entstand im Jahr 2017 der WDR Kinderchor Dortmund, mit dem die WDR Ensembles regelmäßig auftreten. Ebenfalls in der Chorakademie Dortmund ist der Jugendkonzertchor Dortmund, den der WDR Rundfunkchor in der diesjährigen Chorbiennale in einem gemeinsames Projekt vorstellt.

 

Das Konzert wird live auf WDR 3 übertragen. Nacheinlass daher nicht möglich!

 

Hier online Tickets kaufen

 

WDR Rundfunkchor Köln

Leitung: Stefan Parkman

 

Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund

Leitung: Felix Heitmann

Ort
St. Jakob , Jakobsplatz
Aachen
Deutschland
Eintrittspreise

Tickets (Übersicht)

 

Einzelpreis Chorkonzert:
19,00 / 12,00 ermäßigt *)

Einzelpreis Konzert The Real Group:
22,00 / 14,00 ermäßigt *)

Einzelpreis Chorsinfonisches Konzert:

16,50 – 44,00 / 11,00 – 30,00 ermäßigt *)

Generalpass (acht Konzerte):
79,00 / 45,00 ermäßigt **)

Gesprächskonzert „I hate music, but I love to sing“:
6,00 / 1,00 ermäßigt **)

*) inkl. VVK-Gebühr und Systemgebühr – bei allen bekannten Vorverkaufstellen und auf www.reservix.de.

**) inkl. VVK-Gebühr und Systemgebühr – Verkauf nur bei der Festivalkasse Theater Aachen.

Anzahl der Generalpässe begrenzt!

Ermäßigung erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Inhaber des Aachen-Passes oder der Familienkarte, des Ehrenamtspasses sowie Schwerbehinderte und (bei Merkmal B) deren Begleitung.

Lunchkonzerte, WDR-Schulchorprojekt, der Abend der StädteRegion, ChorBi+-Vortrag, Satellitenkonzerte, alle Open-air-Konzerte sowie die Lange Chornacht bei freiem Eintritt – Spenden erbeten!