Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund


Die jungen Sängerinnen und Sänger des Jugendkonzertchores verbinden durch ihre Leidenschaft für die klassische Musik auf beste Weise Tradition und Zukunft ihrer Stadt Dortmund, einer Metropole des Ruhrgebiets im Strukturwandel. Hier treffen bedeutende Industriedenkmäler und lebendige Kultur aufeinander. Als Botschafter tragen sie den Ruf Dortmunds durch Deutschland und in alle Welt. Es ist ein besonderes Erlebnis, den mitreißenden Chorklang und das außergewöhnliche Klangfarbenspektrum der jungen Stimmen des Jugendkonzertchores zu hören. Eine breite Gesangsausbildung sowohl im Chor- und Ensemblesingen als auch im Sologesang ermöglicht eine herausragende sängerische Kompetenz durch den Einblick in unterschiedlichste Musikgattungen: Chormusik aller Epochen von Werken für Chor a-cappella bis hin zu Oratorien und Chorsinfonik, erste Erfahrungen im solistischen Singen in Lied, Oratorium und Oper – stilistische Vielfalt und die Herausbildung eines breitgefächerten Bewusstseins für Kunst und Kultur sind die angestrebten Ziele des Ausbildungskonzeptes im Jugendkonzertchor.

 

Eigener Youtube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UC12HiqnBNHw0NaaPr7nTnwg

 

Programm
12. Juni 2019, 20:00 Uhr

Jauniešu koris (Jugendchor) Kamēr, Riga/Lettland

Leitung: Aivis Greters

Der Junge Chor Aachen

Leitung: Fritz ter Wey



13. Juni 2019, 12:30 Uhr

Eintritt frei!



13. Juni 2019, 19:00 Uhr

Das Singen selbst bei Jugendlichen überhaupt nicht uncool sein muss, zeigen Fernsehshows wie „The Voice of Germany“, aber auch wieder das Abschlusskonzert des Schulchorprojektes 2019, das in Kooperation mit dem WDR Rundfunkchor Köln stattfindet. Sechs Schulchöre präsentieren im ersten Teil des Konzertes ihr spezielles Können, bevor im zweiten Konzertteil alle Chöre gemeinsam ein Programm darbieten, das gemäß des Festivalmottos „Nordklang“ anspruchsvolle skandinavische und baltische Chormusik enthält.


Weitere Termine »