Lade Veranstaltungen
SinfonieorchesterAc_5566

Chorsinfonisches Konzert (2): „Im Meerestreiben“

17.06.2019, 20:00

 

GMD Christopher Ward dirigiert bei seinem Chorbiennale-Debüt einer der größten Sinfonien des 20. Jahrhunderts. Die „Sea Symphony“ des britischen Komponisten Ralph Vaughan Williams erfordert neben einem groß besetzten Orchester und Gesangssolisten einen sehr großen Chor. Diesen Part übernimmt der Festivalchor der Chorbiennale – gebildet aus den gastgebenden Kammerchören und den internationalen Gastchören.

In jedem Satz der „Sea Symphony“ entwirft Williams mit einem Gedicht aus dem Zyklus „Leaves of Grass“ des US-amerikanischen Dichters Walt Whitman einen anderen Seelenzustand des Meeres. Vaughan Williams formt die philosophisch geprägten Texte Whitmans zu großen oratorienhaften Klangbildern, die der 6. Chorbiennale einen würdigen Beitrag verleihen.

 

Hier Tickets online kaufen

 

Ralph Vaughan Williams: A Sea Symphony für Soli, Chor und Orchester

Edward Elgar: Cellokonzert e-moll, op. 85

Sopran: Irina Popova

Bariton: Ronan Collett

Violoncello: Camille Thomas

 

Festino Kammerchor St. Petersburg, Russland

Einstudierung: Alexandra Makarova

 

Jauniešu koris (Jugendchor) Kamēr, Riga/Lettland

Einstudierung: Aivis Greters

 

Mieskuoro (Männerstimmen-Chor) Euga, Finnland

Einstudierung: Visa Yrjölä

 

Aachener Kammerchor

Einstudierung: Martin te Laak

 

BachVokal – Kammerchor des Aachener Bachvereins

Einstudierung: Georg Hage

 

Carmina Mundi

Einstudierung: Harald Nickoll

 

Der Junge Chor Aachen

Einstudierung: Fritz ter Wey

 

Madrigalchor Aachen

Einstudierung: Johannes Honecker

 

Sinfonieorchester Aachen

Leitung: GMD Christopher Ward

Ort
Monheimsallee 48,
52062 Aachen
Deutschland
Eintrittspreise

Tickets (Übersicht)

 

Einzelpreis Chorkonzert:
19,00 / 12,00 ermäßigt *)

Einzelpreis Konzert The Real Group:
22,00 / 14,00 ermäßigt *)

Einzelpreis Chorsinfonisches Konzert:

16,50 – 44,00 / 11,00 – 30,00 ermäßigt *)

Generalpass (acht Konzerte):
79,00 / 45,00 ermäßigt **)

Gesprächskonzert „I hate music, but I love to sing“:
6,00 / 1,00 ermäßigt **)

*) inkl. VVK-Gebühr und Systemgebühr – bei allen bekannten Vorverkaufstellen und auf www.reservix.de.

**) inkl. VVK-Gebühr und Systemgebühr – Verkauf nur bei der Festivalkasse Theater Aachen.

Anzahl der Generalpässe begrenzt!

Ermäßigung erhalten Schüler, Studenten, Auszubildende, Arbeitslose, Inhaber des Aachen-Passes oder der Familienkarte, des Ehrenamtspasses sowie Schwerbehinderte und (bei Merkmal B) deren Begleitung.

Lunchkonzerte, WDR-Schulchorprojekt, der Abend der StädteRegion, ChorBi+-Vortrag, Satellitenkonzerte, alle Open-air-Konzerte sowie die Lange Chornacht bei freiem Eintritt – Spenden erbeten!